Alle Artikel in: Salate

Cole Slaw – Krautsalatklassiker in Rohkost Variante

Cole slaw was?! 😀 Das habe ich auch das erste mal gedacht als ich es gelesen habe. Cole slaw ist die amerikanische Variante unseres Krautsalates. Weißkohl und Möhren werden in dünne Streifen geschnitten und es wird ein Dressing mit Mayonaise dazu gemacht. Da ich Cole slaw unbedingt mal essen wollte, weil es immer so lecker aussieht finde ich, habe ich ein Rohkost Cole Slaw Rezept gesucht und es mal ausprobiert. Und inzwischen mache ich diesen Salat total oft. Momentan bin ich sowieso voll auf dem Rohkost Trip. Ich lese sehr viel darüber. Meine Gesundheit und mein Wohbefinden wurde durch die vegane Ernährung schon viel besser. Jedoch habe ich immer noch teilweise Neurodermitis, starke Gelenkschmerzen im Knie und bin auch noch jedes Jahr erkältet, manchmal sogar zwei mal. Müdigkeit und Schwindel kommen auch noch dazu, das liegt jedoch oft am Schlafmangel wenn meine Tochter mal wieder ein Zähnchen bekommt. Aber ich habe mich doch gefragt, da ich mich nun so viel mit Gesundheit beschäftige, ob es nicht noch besser geht. Nun habe ich einiges gelesen und …

Grünkohl-Kichererbsen-Salat

Diesen Salat habe ich als Tipp von der lieben Ute von Nordisch Roh erhalten. Ein echter Quick Tipp, wenn es schnell gehen muss in der Küche! Und da ich es liebe, ein Rezept im Nu fertig zu stellen, teile ich dieses mit euch. Außerdem ist es einfach unglaublich lecker und gesund! Ich mache diesen Salat inzwischen sehr häufig. Ich war erst skeptisch, ob Grünkohl als Salat schmecken wird. Ich habe mich eines besseren belehren lessen, denn selbst der Strunk vom Kohl, schmeck köstlich süß und saftig. Deswegen seit auch ihr offen und probiert mal diese verrückte, aber genial Kombi! 🙂 Grünkohl-Kirchererbsen-Salat Zutaten für den Salat: Grünkohl Kichererbsen Zutaten für das Dressing: Den Saft einer halben Zitrone 6 EL Leinöl 6 EL Hanföl (dieses könnt ihr auch ersetzen durch ein anderes hochwertiges Öl) 1 TL Senf 1 EL Sojasauce Tahin nach belieben (je mehr, desto cremiger das Dressing) Zubereitung: Den Grünkohl waschen und klein schneiden. Die Kichererbsen abspülen und zu dem Kohl geben. Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben und durchmixen. Das Dressing …

Pastinaken Couscous-Salat

Pastinaken Couscous Salat   Als ich das erste mal von diesem Rezept gehört habe, dachte ich mir so: Wow, man denkt immer Couscous ist gesund. Aber denkt man einen Schritt weiter, ist Couscous auch nur Weizen. Genau wie Vollkornnudeln, die auch meist aus Weizen bestehen. Das vermeintlich gesunde, ist leider oftmals gar nicht so gesund, wie es den Anschein hat. Ich war ja etwas skeptisch, ob Pastinaken wirklich eine gute Alternative für einen Couscous Salat sind. Aber was soll ich sagen…? Ich bin total begeistert, wie GUT er schmeckt! Das Rezept habe ich vom Youtube Kanal von Silke Leopold: Zutaten: 300g Pastinaken 2 kleine Paprika TK Erbsen frische Petersilie eine Handvoll Mandeln (Einen Tag vorher in Wasser einweichen, für die bessere Vitaminaufnahme) eine Handvoll Rosinen oder alternativ Gojibeeren Garam Masala Salz/Pfeffer Kreuzkümmel Curry Hanföl   Zubereitung: Pastinaken waschen und in Stücke schneiden. In den Mixer damit oder wer hat, in eine Küchenmaschine. Im Mixer bei Stufe 1 klein raspeln. (Nicht zu lange mixen, damit keine klebrige Masse entsteht, sondern eine Couscousartige Konsistenz.) Dabei kann man …

Rotkohlsalat mit Apfel und Mohndressing

Ich probiere grade ein bisschen mit Salaten herum und habe hier ein super cooles Rezept entdeckt was ich mit euch teilen möchte! Hinterlasst mir gerne in den Kommentaren wie es euch geschmeckt hat und auch gerne ob ihr noch andere gute Salatrezepte kennt! 🙂 Zutaten: 300 g Rotkohl 3 große Karotten 1 Apfel 1 rote Zwiebel Dressing: 4 EL Naturjoghurt 2 EL Olivenöl Saft einer Zitrone 1 EL Mohn 1 TL Senf 1/2 TL Agavendicksaft oder Reissirup Salz und Pfeffer Zubereitung: Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden Karotten raspeln Apfel in sehr dünne Streifen schneiden Zwiebel ebenfalls fein schneiden Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken Rotkohl, Karotten, Apfel, Zwiebel und das Dressing gut miteinander vermischen und für 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen

Brokkoli-Möhren Salat

Hier ein roh-veganes Rezept 🙂 Ich habe es einfach mal ausprobiert und mich an rohen Brokkoli rangetraut:D und mit der köstlichen Tahin-Soße dazu schmeckt es einfach unfassbar lecker! Zutaten: ein Brokkoli 2-3 Möhren 1 große Paprika Handvoll Rosinen Für das Dressing: 100 Gramm Cashews (vorher einweichen!) 1 EL Tahin circa 90 ml Wasser 1 EL Apfelessig 1 EL Apfeldicksaft 2 EL Leinöl Salz               Zubereitung: Brokkoli in feine Röschen zupfen Paprika in feine Streifen schneiden Möhren in Scheiben schälen (wie Bandnudeln) Rosinen dazu Zutaten für das Dressing cremig mixen Am besten den Salat ein wenig durchziehen lassen. Viel Spaß beim nachmachen und guuuuten Appetit!   Bitte, bitte hinterlasst mir ein Kommentar, ich bin so gespannt wie es euch geschmeckt hat! Alles Liebe und Rohkost an die Macht 😀 eure Ilka    

Kohlrabi-Radieschen-Salat mit Joghurtdressing

Kohlrabi-Radieschen-Salat mit Joghurtdressing Zutaten • 1 Kohlrabi • 300 g Tomaten • 1 Zwiebel • 1/2 Bund Radieschen • 100 g Naturjoghurt • 3EL Bio Olivenöl • Salz, Pfeffer • 1 Prise Birkenzucker oder einen Spritzer Agavendicksaft • 1/2 Bund Schnittlauch • Weiße Bohnen, gekocht (circa 250 g) Zubereitung Kohlrabi schälen und mit einem V-Hobel grob raspeln Tomaten in kleine Würfel schneiden Radieschen in kleine Stifte schneiden Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden Bohnen in einem Sieb abspülen Alle Zutaten in eine Schüssel geben Sojajoghurt Natur, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Birkenzucker und Schnittlauch zusammen verrühren und abschmecken Dressing unter den Salat heben und etwas durchziehen lassen Schmeckt mega lecker und ist so gesund! Kohlrabi ist ein typisch deutsches Gemüse und wie wir finden völlig unterschätzt. Tatsächlich stecken die meisten Vitamine sogar in dem Grün der Knolle! Diese kann man zu Salaten oder im Smoothie verarbeiten. Kohlrabi besitzt so viele Nährstoffe, unter anderem: Kalium, Kalzium, Phosphor, Vitamin C, B Vitamine, Eisen, Magnesium, Carotin und Niacin. Wusstet ihr das Radieschen sogar beim Abnehmen helfen? Sie haben wenig Kalorien und …