Hauptgerichte, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Mini Gemüse-Pizza

Habt ihr schonmal etwas von Parasiten gehört? Vielleicht kennt ihr auch den Youtube Kanal von Alex Green? Das Thema Parasiten kannte ich schon grob. Als ich dann Alex Youtube Kanal gefunden habe und mir seine Parasiten Videos angeguckt habe, war ich dann doch mega geschockt über dieses Thema.

Aber auch ein riesen großes Interesse breitete sich in mir aus. Mein Wunsch ist es Menschen zu helfen, Menschen in Sachen Ernährung und Lebensweise zu beraten. Neben meiner geliebten Stoffwechselkur, finde ich diese Parasitenkur, einfach nur sinnvoll.

Das tolle an solchen Kuren ist, dass sie extrem effektiv sind. Man sieht sofort Ergebnisse und vor allem fühlt man die Veränderung meist sofort. Parasiten sind kein Thema für schwache Nerven. Ich kann dazu nur Alex Greens Buch zu diesem Thema empfehlen, welches ihr auf seiner Website findet. Auch das Buch von Markus Rothkranz „Heile dich selbst“ klärt über das Thema Parasiten auf.

Viele Menschen wissen nicht woher ihre körperlichen Beschwerden herkommen. Seit Jahren rennen Sie von Arzt zu Arzt und bekommen keine Hilfe. Für diese Menschen und sowieso für jeden Menschen wäre eine Parasitenkur extrem empfehlenswert.

Hier nun ein Rezept, welches man während der Parasitenkur machen kann. Ich mache zwar die Parasitenkur nicht, da ich momentan noch stille und solche Dinge auf später verschieben muss, aber dieses Rezept klang so lecker, dass ich es trotzdem gemacht habe! 🙂

Zutaten:

  • 1-2 Aubergine
  • Knoblauch
  • Tomaten
  • Mandelmus
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Wasser

Zubereitung:

  • Die Auberginen in circa 3-4 cm dicke Scheiben schneiden
  • Knoblauch pressen und auf die Scheiben geben
  • Tomaten würfeln und auf die Scheiben häufen
  • Mandelmus mit Salz, Pfeffer und etwas Wasser vermengen und als Topping auf die Tomaten geben
  • Alles auf ein Backblech im Ofen bei circa 180 Grad 10 Minuten backen
  • Genießen!

Ciao ciao Parasiten! 😀

Nein so einfach geht es leider nicht, aber mit solchen Rezepten ist so eine Kur doch zu machen! 🙂

Alles Liebe und viel Gesundheit,

eure Ilka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*