Monate: Oktober 2017

Kohlwraps mit Quinoa-Gemüse-Tahin Füllung

Kennt ihr das, ihr habt keine Lust einkaufen zu gehen und steht in der Küche und kocht einfach spontan drauf los? So ging es mir heute und so kam es zu diesem spontanen Rezept 🙂 Zutaten: 1 rote Zwiebel Knoblauch 1 Tasse Quinoa mit 2 Tassen Wasser 5 Tomaten eine halbe Zucchini eine halbe Chili 1 EL Tahin etwas Wasser Salz, Pfeffer ein paar gemischte Kräuter Kichererbsen 2 Knoblauchzehen 1 EL Tahin etwas Wasser Kohlblätter Zubereitung: Quinoa mit dem Wasser kochen Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini und Chili anbraten Die Tomaten, Quinoa, Tahin, etwas Wasser und ein paar Kräuter dazugeben mit Salz und Pfeffer würzen Für den Hummus die Kichererbsen, zwei Knoblauchzehen, ein EL Tahin und etwas Wasser pürieren Die Quinoamasse in die Kohlblätter einwickeln und mit dem Hummus verzehren Ich habe Rotkohlblätter genommen, das nächste mal würde ich aber Weißkohlblätter nehmen. Ich glaube die sind noch dünner und formbarer 🙂 So, dann mal viel Spaß beim Nachmachen, hinterlasst gerne ein Kommentar wie es geklappt hat! Alles Liebe und viel Gesundheit, eure Ilka  

Das darf in meiner Küche niemals fehlen!

Hallo liebe Blogverfolger und Neuankömmlinge 🙂 ich dachte es wäre mal interessant für euch, was bei mir so in der Küche steht. Nicht nur zu sehen was ich für Rezepte zaubere, sondern auch wie und womit. Meine Küche ist nicht die aller neuste (sie ist uralt) :D! Jedoch habe ich ein paar tolle Geräte, die ich nicht missen möchte und auch täglich verwende. Wenn man sich jeden Tag die Mühe macht, sich etwas frisch zuzubereiten und auch hier und da mal neue Rezepte probiert (was sehr oft der Fall bei mir ist), dann ist es schon schön diese Utensilien parat zu haben. Apropos „sich die Mühe machen, sich jeden Tag etwas frisch zuzubereiten“! Kennt ihr diese Leute die immer sagen: „Ne, für mich selber koche ich nicht, das lohnt sich einfach nicht und da hab ich dann kein Bock drauf“. Dann denke ich immer: „Schade das du dir so wenig wert bist.“ Oder einfach zu faul und dies ist deine Ausrede?! 😀 Wie auch immer, diese Leute holen sich dann Fertigprodukte oder anderen Krams und …

Wie das mit dem Träume leben und dem Geld verdienen so ist…

„Jeder Mensch braucht Arbeit! Das ist ein Sinn im Leben“, höre ich meinen Vater sagen und ich sitze da und grüble über diesen Spruch. Doch er hat Recht, denke ich. Ich denke jeder Mensch braucht eine Aufgabe im Leben. Eine Aufgabe, die im besten Fall seine Leidenschaft ist oder etwas was man von Herzen gerne tut. Jeden Tag aufzuwachen, sich aus dem Bett zu schleppen und zur Arbeit zu gehen, ohne dass man voll und ganz dahinter steht, ohne dass man es wirklich gerne macht: Ich denke das ist der falsche Weg. „Du hast leicht Reden“, denken sich jetzt einige Leser. Das Geld muss ja reinkommen. Doch wenn dein Herz dir sagt: „Es gibt einen anderen Weg“, dann solltest du ihn gehen. So war es bei mir und ich bin meinem Herzen gefolgt. Ich stehe noch komplett am Anfang und alles ist noch fraglich, aber ich gehe diesen Weg bis zum Schluss und mit diesem Beschluss kann ich ruhig schlafen. Anfang des Sommers stand mein Beschluss fest. Ich werde ein Fernstudium als holistische Ernährungs- und …